COMEDY LADIES NIGHT

Presse

„Eine Show der Superlative gaben Hertha von Schwätzig und Krissie Illing im brechend vollen Freiburger Vorderhaus. Unglaublich komisch, professionell und intelligent wirbelten sich die beiden schrillen Hühner durch ein Comedy-Programm erster Güte. Ladies Night - Die Nacht der wilden Weiber, so der Titel der Show, die sich aus hessischem Giftspritzen-Klamauk und entgrenzter britischer Clownerie strickte. ... Im Doppelpack wahrlich zwei Queens der subversiven Unterhaltung.“ _Badische Zeitung_„Hertha von Schwätzig brillierte als Pop-Art-Hexe in wechselnden Kostümen, philosophierte tratschend und in bester Waschweiber-Manier über Frauenprobleme und Männerschwächen. Dazwischen überzeugte Krissie Illing mit aberwitzigen Slapstick-Nummern. ... Es wurde getanzt, gelacht, getratscht, gesungen und gefeiert. ... Am Ende hatten die „beiden wilden Weiber“ Zuhörer und Zuschauer ganz für sich gewonnen und ihrem Namen alle Ehre gemacht.“ _Siegener Zeitung_„Sie sind komisch. Sie sind witzig. Sie sind brilliant.“ _Express Köln_„Schön schräge Frauenpower- unbedingt ansehen.“ _Hamburger Morgenpost_„Beim Power-Duo Hertha von Schwätzig und Krissie Illing blieb kein Auge trocken. Noch immer lachend verließen die Zuschauer der ausverkauften Show am Donnerstag das Kino. Unterschiedlicher können zwei Comedy-Stars kaum sein, und was jeder schon einzeln zu bieten hat, wird von der Mischung noch übertroffen: schrill plus schräg ergibt megascharf. ... Das Programm blieb durchgängig witzig und spritzig. .. Zwei Comedy Ladies, ein Brüller.“ _Goslarsche Zeitung_„Das Publikum erlebte bestens vorgetragene Unterhaltung vom Mini-Rock-Musical über Bauchreden bis zur Zauberei.“ _Neue Westfälische Presse_Weitere Pressestimmen finden Sie auch in der Rubrik "Gäste".