MARK BRITTON

Wir sind vielleicht zu alt um cool zu sein. Aber dafür umso heißer auf Aufguss in der Sauna, Rhein in Flammen oder Sex mit Hitzewallungen. Die Kinder sind aus dem Haus und im Elternschlafzimmer gibt’s den Klimawandel. Junge Paare schlafen vielleicht miteinander, aber wir schmoren zusammen. Und im Bett sind wir immer noch Oscar-Gewinner. Mittlerweile allerdings in der Kategorie 'Bester Kurzfilm'.

Wir sind in den besten Jahren und wollen noch was erleben: Imker in Zimbabwe! Touristenführer in Costa Rica! Rentner in Sachsen Anhalt! Alles ist möglich! Du brauchst nur Feuer unterm Arsch. Selbst der Brexit hat sein Gutes: Auf seine alten Tage ist Mark der Queen fremdgegangen und im Bett mit der deutschen Staatsbürgerschaft gelandet!

„Englischer Humor - aber in deutscher Sprache“ lautet das Rezept, mit dem Mark Britton seit Mitte der neunziger Jahre über Deutschlands Bühnen fegt. Nach der tiefschürfenden Recherche in seinen beiden Programmen „Ohne Sex geht’s auch (nicht)!“ und „Mit Sex geht’s besser!“ steht für ihn mittlerweile fest: „Manche mögen's immer noch heiß!“. 

Mark Britton: Das ist pure Energie, aber intelligent genutzt.